Klassische Homöopathie nach Samuel Hahnemann

Stellen Sie sich Ihren Körper als Zwiebel vor. Mit jedem Trauma, jeder neuen Erkrankung, bildet sich eine neue, weitere Schale. Die Symptome auf der äußeren Schale sind diejenigen, die im Moment gerade Ihr Leben beeinflussen.

Die klassische Homöopathie setzt an jeder Schale erneut an und gibt ihr den Anstoß zur Heilung.

Der Grundsatz Hahnemanns besteht darin, ähnliches mit ähnlichem zu heilen. Die Kunst der klassischen Homöopathie ist, das den auftretenden Symptomen am ähnlichsten wirkende Mittel zu finden. Durch die ausführliche Erstanamnese, die mehrere Stunden dauert, finde ich das bestmöglichste Mittel für Sie heraus. Dieses hilft, Ihre Lebenskraft zu stärken und wieder in die gesunde Bahn zu lenken.

Die Homöopathie kann dadurch sehr viele Krankheitsbilder erreichen, akute wie chronische.